Sorient 2010 - Vorbereitung einer Reise

Sorient 2010 – Orientieren, Erleben, Lernen

Hier gehts zum Reisebericht des Törns


Für Jugendliche und junge Erwachsene im Alter zwischen 14 und 25 Jahren (Orientierungsprojekt)

Ort: Belzig Ueckermünde
Mögliche Teilnehmerzahl: 10
Projektzeitraum: 15.01.- 31.12.2010, einmal monatlich / einwöchiger
                               Workshop, Törn
Mikroprojektträger: Saildream1 e.V.

die Teilnehmer während der Vorbereitung Das Projekt findet u. a. in einem einwöchigen Workshop im Mai auf einem barrierefreien Segelschiff statt und bietet den Jugendlichen Einblicke in verschiedenste Berufsfelder rund um Schiffe, Erlebnis- und Sozialpädagogik, Projektplanung und Veranstaltungsorganisation.
die Teilnehmer während der Vorbereitung In der Auseinandersetzung der Gruppenmitglieder untereinander während der Erfüllung von Aufgaben der Seemannschaft, wie Navigation, Rudergehen, Wetterbeobachtung, Segel bedienen usw., bieten sich vielerlei Möglichkeiten zur Erlangung und Festigung von sozialen Kompetenzen. Im Segelalltag werden Aufgaben auch rollenuntypisch erfüllt.

Dieser Ansatz wird durch das Zusammengehen von Menschen mit und ohne Behinderungen noch unterstützt. Spaß, Freunde und gemeinsames Erleben sind um vieles intensiver. Alle Jugendlichen werden im Rahmen von monatlichen Workshops von Beginn an in die Projektplanung, Vorbereitung, Durchführung und Nachbereitung eingebunden. Die Jugendlichen erstellen ein Onlinetagebuch und eine Fotodokumentation auf der Website des Vereins.

Ansprechpartner: Udo Zeller
Telefon: 0172 312 00 49
E-Mail:

TerminOrtInhalt
22.02.2010
18:00 Uhr
Jugendclub, Görzke 1. Treffen:
Die Projektteilnehmer aus Görzke und Ziesar trafen sich erstmals mit Udo Zeller, dem Projektverantwortlichen im Clubhaus Görzke. Man machten sich miteinander bekannt und Udo Zeller stellte das Projekt Sorient 2010 kurz vor. Dann stand er für Fragen aller zum Projekt zur Verfügung.

12.04.2010
16:30 Uhr

Im Gewerbepark
Seedoche 9
14806 Belzig
Werkstatt für behinderte Menschen
(WFbM) Belzig
2. Treffen:
Die Projektteilnehmer der Wohn- und Werkstätten Theodor Fliedner haben die zukünftigen Projektpartner zu einer ersten Kennenlernrunde in die Werkstatt nach Belzig eingeladen.

30.04. / 02.05.2010
21:00 Uhr

Kamigstraße. 26
17373 Ueckermünde

Zerum / Wappen von Ueckermünde Fortbildung Projektbetreuer
Rollisegler, „Wappen von Ueckermünde“

17. / 21.05. 2010

Altes Bollwerk 1
17373 Ueckermünde

Wappen von Ueckermünde Workshop / Törn
17. / 21.05.2010 Barrierefreies Segelschiff „Wappen v. Ueckermünde“, auf dem Oderhaff und der deutsch polnischen Ostseeküste Workshop
Entsprechend  der Projektbeschreibung und in Erfüllung des Förderzweckes wurde in der angegebenen Zeit ein Segeltörn durchgeführt. Die Erlebnisse der Beteiligten können in einem Onlinereisebericht nachgelesen werden.

23.09.2010 Werkstatt für behinderte Menschen
(WFbM)
Bad Belzig
3. Treffen
Die anwesenden Teilnehmer nutzten dieses Treffen, um gemeinsam mit Saildream1 e.V. ihre Reiseeindrücke Revue passieren zu lassen und Fotos des Törns auszutauschen.

07.10.2010 Werkstatt für behinderte Menschen
(WFbM)
Bad Belzig
4. Treffen
Die anwesenden Teilnehmer  stellten bei diesem Treffen gemeinsam mit dem Projektpartner ghoch24, Herrn Deparade Fotos für einen Fotokalender und eine Foto-CD zur Projektauswertung zusammen.
Der Fotokalender und die CD sind inzwischen erstellt und an Projektteilnehmer und Partner versandt worden. Mit der  Abrechnung wird das Projekt zum Jahresende abgeschlossen.

29.12.2010 Bad Belzig Allen die Sorient 2010 in jeglicher Form gefördert und unterstützt haben, gilt der ausdrückliche Dank aller Beteiligten.
Ohne das partnerschaftliche Miteinander wäre der gemeinsame Erfolg nicht möglich gewesen.